LANGUAGE
von Dimitri Speck, Verwaltungsratsmitglieder der Elementum International AG

Zum dritten Mal in über hundert Jahren ist Silber gegenüber Gold extrem günstig! Quelle: Bridge, LBMA

Bei der Edelmetallanlage denken Sie vermutlich wie die meisten Anleger und wie auch ich zuerst an Gold. Das liegt auch nahe, denn Gold ist das gängigste, volumenstärkste Edelmetall.

Silber ist sehr günstig in Relation zu Gold

Doch es gibt Zeiten, in denen ein anderes Edelmetall höhere Kurs-Chancen hat. Sehen Sie sich dazu den Chart an. Er zeigt Ihnen das Gold/Silber-Verhältnis ab 1910. Dieses drückt aus, um wie viel Gold teurer ist in Relation zu Silber. Ein hoher Wert bedeutet folglich, dass Gold relativ zu Silber viel kostet, beziehungsweise dass Silber in Gold gemessen günstig ist.

Sie können gut erkennen, dass Silber dreimal in über hundert Jahren sehr günstig war – diese Phasen habe ich mit einem Kreis markiert. Anfang der 1940er-Jahre stand das Verhältnis des Gold- zum Silberpreis bei über 100, erhielten Käufer somit für eine Unze Gold 100 Unzen Silber. Anfang 1991 stand das Verhältnis ähnlich hoch – und jetzt wieder! Mitte Juli 2019 war es auf 93 gestiegen, für eine Unze Gold erhielten Sie 93 Unzen Silber. Aktuell steht es knapp darunter.

Zu allen übrigen Zeiten war Silber hingegen teuer relativ zu Gold. Wiederholt stand das Gold/Silber-Verhältnis sogar unter 20. Silber ist somit im Rahmen der historischen Spanne zu relativ Gold derzeit sehr günstig. Derzeit ist ein sehr günstiger Einstiegszeitpunkt für Silber!

Fundamentaler Grund sorgt für Hausseschübe bei Silber

Sie fragen sich vielleicht, wie groß die Chancen sind, dass Silber wieder aufholt – und damit noch mehr Gewinne als Gold generiert. Dazu möchte ich Ihnen einen fundamentalen Grund nennen, der typischerweise für starke Kursschübe bei Silber in Edelmetallhaussen sorgt.

Wie Sie vermutlich wissen, ist Silber in höherem Maße Industriemetall als Gold. Entsprechend sind die gelagerten Bestände an Münzen und Barren relativ zur Produktion bei Silber geringer als bei Gold. Steigen nun die Edelmetallpreise, kommt von den geringeren Beständen auch weniger Druck auf den Markt. Entsprechend steigt Silber insbesondere in Haussen meist stärker als Gold. So stieg der Goldpreis zwischen 2008 und 2011 um bereits großartige 105 Prozent, der Silberpreis hingegen um nicht weniger als 407 Prozent!

Jetzt besteht eine Jahrhundert-Chance!

Silber steigt aus fundamentalen Gründen in Edelmetallhaussen prozentual meist stärker als Gold. Zugleich hat Gold angesichts des desolaten Finanzsystems mit der rekordhohen Verschuldung, der ungelösten Euro-Problematik und der Negativzinsen in den kommenden Jahren guten Chancen auf steigende Preise. Das relativ zu Gold extrem günstige Silber hat damit noch bessere Kurs-Chancen als Gold. Für Anleger besteht gerade jetzt eine seltene Jahrhundert-Chance!

gez. Dimitri Speck 

Buchempfehlung:

Geheime Goldpolitik: Warum die Zentralbanken den Goldpreis steuern  – ,,Dimitri Speck

Buch auf Amazon bestellen

Weitere Infos: bogner.elementum.de

Disclaimer: Die hiesigen Ausführungen stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Der Autor, Stephan Bogner, ist Geschäftsführer der Elementum International AG; eine schweizerische Firma, die ausschliesslich auf die Lagerung von physischen Edelmetallen in der Hochsicherheitstresoranlage im St. Gotthard Massiv in der Zentralschweiz spezialisiert ist. Investitionen auf dem Gebiet der Edelmetalle unterliegen bestimmten Risiken. Neben der allgemeinen Investitionsrisiken unterliegen sie auch bestimmten Risiken, die von der Struktur dises Marktes ausgehen. Deshalb bitten wir Sie, unsere Risikohinweise aufmerksam zu lesen. Für Investitionen sind jeweilige Vertragsdokumente und in diesen enthaltene Risikohinweise maßgebend. Die Gesellschaften Elementum International AG und Elementum Deutschland GmbH, sowie der Betreiber von Rockstone Research, übernehmen keinerlei Gewähr für die Folgen von Handlungen, die aufgrund der Informationen in den elektronischen Publikationen oder auf den Internetseiten der Gesellschaften oder sonstwo ausgeführt wurden. Investitionen sind immer mit verschiedenen Formen von Risiken verbunden. Einstige Profite sind keine Garantie für zukünftige Profite. Es wird empfohlen, dass Sie sich bei Investitionen immer der Hilfe von Experten bedienen oder sich mit Experten beraten. Vor einer Investition ist es empfehlungswert, genau festzulegen, welche Finanzziele Sie verfolgen, diese dann nach Relevanz einzuordnen, um dann festzustellen, welches Risiko Sie bereit sind, einzugehen, sodass alsdann ein kompletter Finanzplan von einem registrierten Finanzberater erstellt werden kann. Bitte holen Sie sich vor einer Investition zwingend einen Finanzberater zur Seite und lesen Sie die vollständigen Disclaimer hierhier und hier.

Kommentar schreiben

Name:
Likes | 1
Dislikes | 0
Unternehmensdetails
Name: Elementum International AG
Kanada Symbol:
Deutschland Symbol / WKN:
Aktien im Markt:
Telefon: +41 81 511 0523
Email:
Web: www.elementum-international.ch
ABONNIEREN

Anmeldung zum Newsletter:

e-mail:
Vorname:
Nachname:
Newsletter deutsch:
Newsletter englisch:
Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst nach Erfolgreicher Bestätigung sind Sie für den Newsletter angemeldet.

WÖRTERBUCH

Englisch/Deutsch - Deutsch/Englisch